Unicon-Stiftung

Jünger, folgt mir nach - Das Erlösungswerk Christi

Jünger, folgt mir nach

Das Erlösungswerk Christ, das vor 2000 Jahren seinen Anfang nahm, befindet sich in einer entscheidenden Phase, die auch “Wende-/Endzeit” genannt wird. Christus bittet jetzt um die Mitarbeit von Menschen, die sich als seine Jünger bzw. seine Werkzeuge in sein Erlösungswerk einbringen könne und wollen.
Das Buch umfasst drei Teile:
I. Das Erlösungswerk Christi
Hier wird dargestellt, wie die Erlösertat Christi vorbereitet und durchgeführt wurde.
II. Leitfaden für Jünger des Erlösungswerkes Christi
In diesem Abschnitt werden die Aufgaben der Jünger im Rahmen einer Mitwirkung im Erlösungswerk beschrieben.
III. Aktuelle Botschaften zur Jüngerschaft Christi
Der dritte Abschnitt enthält aktuelle Offenbarungen und Botschaften von GottVater, Jesus Christus, Mutter Maria und hohen Geistwesen, gegeben im Zeitraum vom 22.03.2020 bis 07.05.2021, zum Stand der Wende-/Endzeit. Wir haben sie “Infomails” genannt.

Aus dem Vorwort:

Seine Bitte "Jünger, folgt mir nach" ist ebenso wichtig wie da­mals, um das Erlösungswerk jetzt erfolgreich zu Ende zu bringen, damit wir Menschen einen großen Schritt auf dem Weg zurück zu Gottvater machen können.
Eine Jüngerschaft im Erlösungswerk Christi bedeutet eine direkte, frei­willige Arbeit für und mit Jesus Christus - unabhängig von einer Zugehörigkeit zu einer Organisation, ohne irgendwelche Verpflich­tung oder Bindung an Richtlinien, Vorgaben etc. Sie bedeutet, als ein dienendes Werkzeug Jesu Christi zu wirken. Sie führt auch da­zu, die innere persönliche Beziehung zu Christus weiter aufzubauen und zu vertiefen, sowie die Förderung der eigenen spirituellen Höherent­wicklung und die Gotteskindschaft zu erwerben - als wich­tiger Bestandteil des eigenen Lebensplanes.
Eine wichtige Aufgabe der Jünger ist, ihre Mitmenschen über die Bedeutung des Erlösungswerkes Christi aufzuklären und darüber, dass die zunehmenden chaotischen Ereignisse und Verhältnisse in der Welt ein Zeichen des Beginns der Wendezeit/Endzeit sind, in der wir uns bereits befinden.
Für eine Jüngerschaft ist es nicht notwendig, eine Ausbildung zu haben, Übungen oder Techniken zu erlernen bzw. anzuwen­den. Erforderlich ist einzig und allein eine klare Entschei­dung, eine Willens­entscheidung, Jesus Christus in Treue zu dienen.
Das Stiftungsbuch "Aufstieg und Neue Erde" beschreibt den Ver­lauf des Erlösungswerkes Christi in der Wendezeit/Endzeit bis hin zu unserem Weiterleben auf der neuen Erde, während im vorliegenden Buch der Aufruf Christi an uns als seine Unterstützer und Werkzeuge in der jetzigen Zeit in seinem Erlösungswerk im Vordergrund steht.
Beide Bücher verstehen sich dadurch als eine Einheit für Men­schen, die sich über eine Jüngerschaft im Erlösungswerk Christi zuerst informieren wollen, um dann eine Entscheidung über ein Mitwirken und in welcher Art treffen zu können.