Unicon-Stiftung

Göttliche Offenbarungen für die heutige Zeit

Hans Dienstknecht , Gebetskreis "Aus Liebe zu Gott", hat in seinem Verlag zwei Bücher herausgegeben mit Offenbarungen des Vaters, die durch das Innere Wort übermittelt wurden:
"Göttliche Offenbarungen für die heutige Zeit" mit Durchgaben, die in der Zeit von 2013 - 2016 empfangen wurden (342 Seiten),
"Göttliche Offenbarungen II für die heutige Zeit 2016 - 2018", eine Ergänzung zu dem in 2016 herausgegebenen Buch (306 Seiten).
jeweils zu für € 10,00 zzgl. Portokosten.
Wir freuen uns, Ihnen, liebe Leser, dies bekannt zu machen.

Kontaktdaten:
Hans Dienstknecht, Bürger Verlag, Eichbrunnenweg 18, 74239 Hardthausen
Tel. 07139/18198,
info@hans-dienstknecht.de
www.hans-dienstknecht.de
www.aus-liebe-zu-gott.de

Ausschnitt aus der Ankündigung von Hans Dienstknecht zum ersten Buch:
Immer wieder einmal ist der Wunsch geäußert worden, die Offenbarungen [s. auch Menüpunkt "Aktuelles" hier auf unserer Seite www.unicon-stiftung.de] der einfacheren Handhabung wegen in kompakter Form als Buchausgabe erhalten zu können. Das ist jetzt der Fall, und wir hoffen, damit vielen unserer Freunde, Leser und Besucher unserer Internetseite [http://www.aus-liebe-zu-gott.de] eine kleine Freude machen zu können. Unter dem Titel "Göttliche Offenbarungen für die heutige Zeit" haben wir die 45 Durchgaben zusammengestellt, die in der Zeit von 2013 - 2016 empfangen wurden.
Für diejenigen, denen das Thema noch nicht so geläufig ist, heißt es in dem einführenden Vorwort des Buches unter anderem:
"In der heutigen Zeit ist göttliche Führung ‒ auch durch das geoffenbarte Wort ‒ dringender und wichtiger als je zuvor; zumal gerade in den letzten Jahren und Jahrzehnten das Angebot von Durchsagen aus jenseitigen Bereichen sprunghaft angestiegen ist. Die Nachfrage ist mangels zufriedenstellender Antworten groß, und entsprechend groß ist auch das Angebot. Doch es sind Quellen dabei, die es erfordern, genau unter die Lupe genommen zu werden – sofern der ehrlich Suchende nicht Gefahr laufen möchte, das angestrebte Ziel zu verfehlen. Denn „es ist nicht alles Gott, was glänzt“.
Und in einer solchen Zeit, in der Botschaften aus der wie immer gearteten „geistigen Welt“ modern geworden sind und bei vielen Menschen auf offene Ohren stoßen ‒ in einer solchen Zeit sollte Gott schweigen?
Er offenbart sich in den Herzen derer, die sich Ihm zuwenden, und Er redet ‒ an so manchen Orten dieser Welt ‒ deutlich und unmissverständlich zu all jenen, die Ihn hören wollen. Gestern, heute und in alle Zeit.
Die [ Links ] in der Ankündigung wurden von der UNICON-Stiftung eingefügt.