Unicon-Stiftung

Propheten und Medien

Zu allen Zeiten habe Ich tugendhafte Geister zur Erde gesandt, damit sie euch lehren und euch mit ihren Werken ein Vorbild geben, wie ihr leben müßt, um zu Mir zu gelangen: Berater, Diener Meines Gesetzes, Gesetzgeber und Führer. Sie haben euch eure Pflichten gezeigt, haben euch gesagt, daß sich eure Aufgabe nicht nur auf die Liebe zu eurer Familie beschränkt, sondern daß ihr über diese Grenzen hinaus eure Mitmenschen lieben und ihnen helfen sollt. Auch haben sie euch gelehrt, daß nach diesen Prüfungen im Leben euch das Geistige Leben erwartet, wo ihr die Früchte eurer Saat auf Erden ernten werdet.
Ich habe Geister zugerüstet und sie Mensch werden lassen, nachdem Ich sie mit Weisheit und Macht ausgestattet hatte, und als ihr Körper entwickelt war und sie im Vollbesitze ihrer Fähigkeiten waren, hat sich ihr Geist stark und groß erwiesen. Dies sind die Wissenschaftler, die Seelsorger und Regierenden; doch sind es wenige, die ihren Auftrag erfüllt, ihre Gaben entwickelt und mit festem Glauben gearbeitet haben. Die meisten sind eitel geworden oder haben schlechten Gebrauch von ihren Fähigkeiten gemacht, und sie haben den Geist der Menschen nicht genährt, sie verstanden nicht zu rühren, noch den Schmerz ihrer Brüder zu lindern. (BdWL 5, S. 36)

Aber Gottes Geist offenbart diese Geheimnisse durch Menschen, die Er zubereitet hat, Seine Inspirationen zu empfangen. Durch diese Werkzeuge hat Gott uns die Kenntnisse geoffenbart, die unser begrenzter Verstand zu fassen fähig ist. (BdWL 2, S. 340)