Unicon-Stiftung

Boten Gottes im "Wiener Kreis"

Die hier genannten Boten Gottes sind eine Gruppe von Geistwesen, die zusammenarbeiten, um interessierten Menschen Botschaften zu geben, die sie in ihrer Entwicklung “näher zu Gott” unterstützen. Es sind mediale Durchgaben, d.h., durch Medien übermittelte Aussagen. Sie wurden bei unterschiedlichen Gelegenheiten für unterschiedliche Zuhörer- oder Leserkreise mitgeteilt. Der Gottesbote Emanuel hat einen großen Teil der hier angeführten Aussagen gemacht. Er wendet sich teilweise alleine an seine Zuhörer oder Leser oder er arbeitet in medialen Sitzungen mit anderen Geistwesen zusammen, wobei er vielfach Schutz- und Kontrollfunktionen übernimmt, um sicherzustellen, dass keine negativen Einflüsse die Durchgaben stören.
Der Einfachheit halber wird diese Gruppe als “Gruppe um Emanuel” bezeichnet.

Die Botschaften sind überwiegend den Büchern des Eigenverlags Weidner in Wien entnommen. Die Bücher sind auch erhältlich bei:
Laurentius Buchhandel e.U.
Postfach 0040P,  A-1236 Wien
Telefon und Fax: 0043 2239 34546

Außerdem wird aus zwei weiteren Büchern zitiert, die Durchgaben des Gottesboten Emanuel aus der Zeit der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert enthalten.

Zum Quellenverzeichnis .

In den Punkten “Die Gruppe um den Gottesboten Emanuel” und “Propheten, Medien und Medialität” wird die Arbeitsweise dieser Gruppe erklärt.